Ausblick Shanghai

Shanghai-Transrapid

Wir werden natürlich mit dem berühmten Transrapid fahren. Die Magnetschwebebahn erreicht eine Geschwindigkeit von bis zu 430 km/h für 50 Sekunden. Der Zug ist aus deutscher Fertigung, weiterhin ist die 30 Kilometer lange Strecke nur eine Teststrecke. So leidet die Strecke auch unter geringen Auslastungen und einem Verlustgeschäft. Die Strecke verbindet den Flughafen mit dem Messezentrum.

Shaghai_pudong

Bilder wie das rechts hat sicherlich schon jeder gesehen, dies wird eine unserer 2. größeren Besichtigung werden – das Finanzzentrum Pudong. In diesem Viertel sind nicht nur Firmen aus dem Finanzbereich, auch Firmen, welche sich mit IT-, Bio- und Mikroelektroniktechnologie beschäftigen haben dort einen Standort. Der linke Tower, welcher 2 “Kugeln” besitzt ist beispielsweise ein Fernsehturm. Meiner Meinung nach hat der Turm eine sehr interessante Architektur, sicherlich ein Fotomotiv ;). Auch bin ich auf jedenfall ziemlich auf die ganzen Hochhäuser, welche alle zwischen 400 und 600 m groß sind, gespannt.

shanghai_yuyuan

Ein weiteres Ziel in Shanghai wird der als einer der schönsten Gärten Chinas genannte Yu Garten werden. Der Garten wurde 1559 erbaut und nach einer Renovierung in den 1950er Jahren 1961 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

 

 

Natürlich werden wir noch andere Dinge in Shanghai ansehen, wie beispielsweise das Museum von Shanghai oder den Volksplatz.

Auch ich bin mir jetzt schon sicher, dass der Spiegel meiner Kamera in Shanghai auf keine Fall 5 Minuten still stehen wird ;). Hoffentlich reichen da meine Speicherkarten aus, aber zu meiner Fotoausrüstung wird es noch einen gesonderten Beitrag geben.

, , , , , ,

4 Responses to Ausblick Shanghai

  1. Thomas 20. Januar 2011 at 17:53 #

    Cool Shanghai ist echt gigantisch wenn man den Gegensatz von den Hochhäusern und z. B. den Garten da bedenkt.

    Ich hätte da außerdem mal noch ne Frage wenn die Strecke nur 30 Kilometer lang ist lohnt's sichs ja kaum für den Zug voll zu beschleunigen, oder^^

  2. Kadda Lehnick 1. Februar 2011 at 19:49 #

    dasst aba fei auch schön viele bilder machst ne!?:D wird bestimmt cool die dann anzuguckn…

Trackbacks/Pingbacks

  1. Ausblick Peking Teil 1 « Reiseblog über China - 3. März 2011

    […] ich schon die Reiseziele von Shanghai euch vorgestellt habe, stelle ich euch heute die Ziele, welche wir von und in Peking ansteuern vor. […]